MSM + Vitamin C – Warum denn das?

Was ist MSM?

MSM ist die Abkürzung für Methylsulfonylmethan – auch bekannt als Dimethylsulfon. Dabei handelt es sich um eine organische Schwefelverbindung, die den menschlichen Körper mit wertvollem natürlichen Schwefel versorgen kann. Zusammengesetzt ist die Verbindung aus zwei Methylgruppen (CH3) sowie einem organischen Schwefel (SO2).

Welche Lebensmittel enthalten Schwefel?

In erster Linie wird Schwefel durch Fleisch, Fisch, Eier, Meeresfrüchte und in geringen Portionen durch Obst, Gemüse, Tomaten und grüne Algen aufgenommen. Wegen seiner Instabilität verflüchtigt sich der größte Teil bei jeder Form der Weiterverarbeitung, etwa bei der industriellen Nahrungsverarbeitung (bei Fertigprodukten) und beim Erhitzen in der Küche. Ideale Lieferanten sind demnach überwiegend rohe und frische Nahrungsmittel tierischen Ursprungs. Eine Ernährungsweise ohne ausreichend Schwefel kann zu einer Unterversorgung führen.

 

Was macht Schwefel bzw. MSM?

Schwefel spielt eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr und im menschlichen Stoffwechsel, ist Ausgangssubstanz vieler Enzyme, Hormone und Antikörper und für die Produktion von Galle, Kollegen und Proteinen mitverantwortlich.

Außerdem ist Schwefel ein essenzieller Bestandteil des Gewebes, der Gelenkkapseln und Gelenkschmiere. Beides wird aufgrund permanenter Belastung der Gelenke vom Körper selbstständig immer wieder erneuert. Fehlt Schwefel jedoch, dann kann der Körper die nötigen Gelenkreparaturen nicht mehr durchführen. Ein chronischer Schwefelmangel trägt daher zur Entstehung von Gelenkbeschwerden bei, schmerzhafte Degenerationserscheinungen und steife Gelenke sind die Folge.

Schwefel ist außderdem wichtig für die Kollagenbildung und Bestandteil des Grundbausteins Keratin, welcher dem Haar Elastizität und Struktur, der Haut Spannung und Frische und den Nägeln eine weiche Beschaffenheit besorgt.

Warum haben wir Vitamin C zu unserem MSM hinzugegeben?

Das auch unter dem Namen Ascorbinsäure bekannte Vitamin C ist an vielen Vorgängen im menschlichen Körper beteiligt und erfüllt dort wichtige Aufgaben. Vitamin C zählt zu den Antioxidantien und schützt Zellen vor freien Radikalen. Außerdem sorgt Vitamin C für ein starkes Immunsystem. Die Kombination vom Vitamin C und MSM ist besonders wirksam, da sich beide Stoffe gegenseitig bei ihren Aufgaben im Körper unterstützen. Sie wirken somit synergetisch.

Wie wird unser MSM hergestellt?

MSM ist in allem und jedem: in Menschen, in Tieren und auch in Pflanzen. Allerdings in so geringen Mengen, daß es bisher nicht möglich bzw. sinnvoll ist, MSM aus Pflanzen zu extrahieren. Deshalb stellen wir hochreines organisches MSM anderweitig her. Doch wie?

Zunächst wird in einem aufwendigen Verfahren ein hochreines Dimethyl-Schwefeloxid (DMSO) aus Methanol, Schwefelwasserstoff, Schwefelsäure und Natriumnitrit mit Hilfe von Sauerstoff hergestellt.

Anschließend reagiert das DMSO im Vakuum mit Wasserstoffperoxid (H2O2). Durch diese Reaktion entsteht „roher“ organischer Schwefel, auch genannt MSM. Dieses wir nun, durch Destillation, Filtration und Zentrifugation, mehrfach gereinigt um Feuchtigkeit und kleinste Verschmutzungspartikel zu entfernen. Das Endprodukt dieser Reinigung ist 99,9% reines MSM. Selbstverständlich bleibt unser MSM so rein. Wir fügen keine Zusatzstoffe oder Trennmittel hinzu.

Zum Schluss wird unser MSM zusammen mit natürlichem Vitamin C aus der Acerola Kirsche verkapselt und abgepackt.

Produkte in diesem Beitrag

MSM + Vitamin C 270K